Ehemaliger Spitzenkandidat Schulz wird Frau Dr. Merkel zur Kanzlerin wählen

Die fehlende rote Kravatte beim mittlerweile gewesenen ehemaligen SPD-Spitzenkandidaten  Schulz hatte ich ja bereits in meinem Beitrag über die Farbmächtigkeit und Farbausdruckskraft unserer Kanzlerin erwähnt. Obwohl es ja das Wahlgeheimnis gibt – er hätte es nicht sagen brauchen – hat der ehemalige SPD-Spitzenkandidat Schulz verkündet, daß er Frau Dr. Merkel zur Kanzlerin wählen wird. Dies findet man hier bei ntv.

Der ehemalige Spitzenkandidat Schulz ist halt ein “Kämpfertyp”. Ich habe immer gesagt, bevor ich SPD wähle, dann kann ich gleich CDU wählen. Der gewesene SPD-Spitzenkandidat scheint ein politisches Ausnahme-Talent zu sein: Was immer auch  Herr Schulz sagt, bringt der SPD in Meinungsumfragen ein Stimmenminus von fünf Prozent.

Es gab in der Vergangenheit  gerade in Bezug auf die SPD ein altes Lied: Wer hat uns verraten – Sozialdemokraten. Da scheint schon irgendwie gewaltig etwas dran zu sein. Die SPD sollte sich als Gruppierung freiwillig in die CDU eingliedern. “SPDler in der CDU” wäre ja eine starke Gruppierung.

 

Mit dem Abspielen dieses Videos akzeptieren Sie, daß Youtube (möglicherweise) Ihre IP-Adresse und damit persönliche Daten erhält. Durch dieses Akzeptieren erhalten Sie Zugriff auf das Angebot des Anbieters Youtube.

Bitte lesen Sie Youtube´s Datenschutzerklärung

YouTube´s Datenschutzerklärung finden Sie hier

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen