Ein prächtiges Maschinle namens Haulotte …

Bei unserem heutigen Sonntags-Spaziergang haben das Wölfle und ich ein prächtiges Maschinle in unserem Stadtpark entdeckt. Es scheint auf den lieblichen Namen “Haulotte” zu hören, hat einen prächtigen Body und verfügt über  ein malerisches Bedienfeld.

 

 

Sage da keiner man könne keine Maschine “magisch” gestalten!

Ein wuchtiges Farbwunder mit anmutiger Hebebühne! Gleichfalls überaus malerisch ist das Bedienpult unserer Haulotte gestaltet. Wie man unten sehen kann.

Das designte Bedienpult mit der Anmutung eines Flippers der 70er Jahre aus dem vergangenen Jahrhundert, vermittelt dir bei Inbetriebnahme well-being pur: ein ultimatives Lebensgefühl. Es erinnert dich an den gewesenen Urlaub, an das blaue Meer und an den strahlenden Sonnenschein des Sommers. Das Leben ist leuchtend und lebenswert.

Die Skizze des Bedienpultes von Haulotte ist auch vom Knopfdesign und von den Kreisformen her beinahe schon organisch und fliessend. Das Runde passt sich sinngebend in eine eckige kalt-technische Welt ein. Sehr interessant die vielen Pfeile, die dir ein Bild von der möglichen Dynamik und Vielfalt der Welt vermitteln. Die Pfeile vermitteln das zentrale Bekenntnis: Unsere Welt ist nämlich nicht starr und festgefahren, sondern ermöglicht die Bewegung (deine Dynamik) in alle Richtungen.

Zentral in der Mitte finden wir sehr schön den blauen Planeten. Das reine Hellblau vermittelt dir: Bei diesem Produkt darfst du Probleme wie die Luftverschmutzung vergessen. Die mögliche Entscheidungsvielfalt und Komplexität der Welt (der Erlebnisreichtum) wird auf die beiden Zustände der Haulotte in der Welt reduziert. Denn Haulotte ist entweder mit aller Kraft in Betrieb oder in aller Kraft bei vollendeter Schönheit außer Betrieb. Philosophisch gesehen symbolisiert die Welt auf unserer Steueranleitung Ying und Yang: Von Oben geht es nach Oben weiter, von ganz Oben kann es aber steil nach Unten gehen und dann ist es aus.

Ein Highlight in der Bedienung bilden diese wunderschönen fünf Bedienknöpfe on top. “Im Himmel” kannst du mit den fünf Fingern Deiner Hand Haulotte instruieren. Im Schatten unserer malerischen Kirche St. Michael wird so eine zentrale Botschaft verkündet: der Himmel steuert und lenkt.

 

 

Man sieht auf Anhieb: ein kleines Technikspielzeug für die kleinen Buben (und Mädchen) – ein großes Technikwunderwerk jedoch für große Buben (und große Mädchen!). Dieses Bedienpult verströmt den asiatischen Geist des Zen und motiviert Dich täglich zum frohen munteren Handeln.

Dieses anmutige Riesenteil hört auf den wohlklingenden Namen Haulotte und ist unbedingt ein solches Technik-Wunderwerk! Im Internet nachgesehen, Haulotte ist der malerische Firmenname einer deutschen Firma.

Oh Du Produkt der Haulotte-Makers, ich liebe Dir …!!!…

 

[Rein technisch bezeichnet man diese geniale Maschine übrigens schnöde als “Hubarbeitsbühne”.
Haulotte ist da doch viel poetischer …]

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen