Frühsommer wird zum Renovieren genutzt

Wie bereits im Vorjahr werden auch in diesem Jahr die Frühsommer-Tage zur Renovierung des Hüttles (“der Europazentrale”) genutzt. Gerade für die Schleif- und Streicharbeiten ist der Frühsommer besser geeignet als der Sommer. Denn da schlägt der Lack dann keine Blasen ….

Auch das Gartentor bekommt in diesem Jahr neue Farbschichten (vis-a-vis unserer weißen Stadtkirche*, natürlich in reinweiß). Denn auch die weiße Farbe hält das alte Holz zusammen. Nach dem Schleifen wird die Terrasse mit dem Hochdruckreiniger auf Vordermann gebracht. Da bei uns der ganze Hang ins Rutschen gekommen ist (- ich schätze es sind pro Jahr drei Zentimeter), gibt es auch viel an ausgleichender Statik zu tun.

Ich liebe diese praktischen Tätigkeiten wie basteln, schleifen und streichen abseits des Computers*. Dabei wird dann stets der gesunde Brennnesseltee getrunken. Bei körperlicher Arbeit geht gerade Brennnesseltee trotz des überaus gesunden Geschmackes rein. Praktische Gesundheitswochen der Erneuerung also …

 


*Wir haben bei unserer Stadtkirche eine eigentümliche “Farb-“wirkung der “Farbe” Weiss . An hellen Sommertagen erscheint die Stadtkirche aus der Nähe eher sanft grau. Stehst du aber weit entfernt auf dem Lindenhof auf dem Berg, dann strahlt sie reinweiß. Je weiter du dich im Sommer von der Stadtkirche entfernst, umso weisser strahlt sie. Strange …

**Meine unmittelbaren Vorfahren waren Schreinermeister. Von denen ich nun leider nicht das “praktische Wesen” geerbt habe, aber die pingelige Genauigkeit der Vorfahren. Man sollte das nicht unterschätzen: die Schreinermeister arbeiten immer höchst akkurat, denn sonst wären die Werkstücke krumm und buckelig.

Als Leser, Schachspieler und Computerfachmann war ich immer etwas aus der Art geschlagen. Was aber nichts daran ändert, ich mache solche Handwerksarbeiten gerne. Nicht so schnell und gar so perfekt wie meine unmittelbaren Vorfahren, aber ich mache das gerne …

 

 

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen