Industrie 4.0 – Transformation der Autobranche und die automotive transformation

 

Das Showroom Konzept ist auch eine Antwort auf die digitale Transformation. Alles ändert sich und alles ändert sich immer rasanter. Im vorigen Beitrag habe ich über einen Autohändler und seinen Internetauftritt geschrieben.

Tatsächlich ist gerade die Autobranche einschliesslich dem der Produktion nachgelagerten Autohandel ein Musterbeispiel für die digitale Transformation und die rasante Umstellung (Anpassung) aller Prozesse. Hast du nicht gesehen, wird alles neu, werden die Spielregeln grundlegend geändert.

Diese Veränderungen in allen Abläufen werden auch nötig, da die alte Produktbasis der Automobilindustrie durch Umwelteinflüsse, Änderung der gesetzlichen Rahmenbedingungen einem massiven Wandel unterliegen. Beispielhaft sieht man das momentan bei den Diesel-PKW´s.

Eine interessante Studie zum Wandel im Automobilsektor findet man bei PwC, beim Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers. Selbstverständlich haben die Änderungen auch Auswirkungen auf den der Produktion nachgelagerten Handel mit PKW´s (sowohl bei den Neufahrzeugen, als auch bei den Altfahrzeugen). PwC spricht da von der automotive transformation.

Don’t panic – The Transformation of the Automotive Value Chain

 


Das ist ja der entscheidende Punkt den PwC in seiner Studie erwähnt: Es verändert sich durch die digitale Transformation und durch die automotive transformation ja nicht nur die eingesetzte Technologie, sondern die gesamte Wertschöpfungskette (value chain).

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen