Trotz DSGVO – Whatsapp reicht Daten an Facebook durch

Trotz DSGVO: Whatsapp reicht Daten an Facebook durch

“Es wäre geradezu absurd, sollte der Einstieg in die DSGVO
durch einen Massenaustausch der Daten von Millionen von EU-Nutzern erfolgen,
der zuvor den Unternehmen nach dem alten Recht untersagt war”
,
sagte Hamburgische Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar.

 

Original-Foto von icons8

 

Heute im ARD um 22 Uhr 50 “Im Rausch der Daten”,
ein Dokumentarfilm über die DSGVO

Mit dem Abspielen dieses Videos akzeptieren Sie, daß Youtube (möglicherweise) Ihre IP-Adresse und damit persönliche Daten erhält. Durch dieses Akzeptieren erhalten Sie Zugriff auf das Angebot des Anbieters Youtube.

Bitte lesen Sie Youtube´s Datenschutzerklärung

YouTube´s Datenschutzerklärung finden Sie hier

 

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen