[Übung] Sonntagsübung “Mall of Berlin”

Das Bild der Mall of Berlin ist perfekt nach dem Goldenen Schnitt aufgebaut*. Da war ja auch ein Fotograf mit Sinn für Golden Ratio beteiligt.

Die modernen Shopping-Center haben Anmutung und Harmonie der Kathedralen. Die “Idee des Sakralen” wird beim Shopping-Center durch den geschäftigen “Geist der Dukaten” ersetzt. Anstelle des  “Angebotes von Erlösung” wird das “Angebot Konsum” geboten. Und nichts anderes soll und kann ein Shoppingcenter bieten.

Obgleich Konsum immer Zerstreuung ist, wird vom (architektonischen) Bild her Sammlung, Klarheit, Ordnung angeboten.

 

Zur Bildbearbeitung.

[ Bevorzugte experimentelle Lösungen. ]

Die rechteckige Sonne am Himmel, Schrift Monospace:

 

Schon besser, bubble unten rechts, Text San Fransico bold.
Die Kreisform zitiert den Bogen im Dach.

 

wie oben, aber mit Transparenz

 

wie oben, aber mit 30 % Deckkraft,
die Ahnung der Blase stabilisiert die Schrift
im Raum der Halle der Mall

 

Eine vorsichtige Bearbeitung ist die Bubble in hellblau.
SF in schwarz. Das Hellblau nimmt das Hellblau des Himmels auf.
Zwar hat das Spiel mit ultra violet – gelber Schrift viel für sich,
zum Beispiel durch Komplementärfarben die bessere Lesbarkeit,
aber dies ist meine Lieblingslösung.

 

[ vielleicht – indifferent. ]

 

Calibri geht nicht, zu viel Microsoft Word Standardschrift
und zu wenig gefällig.
Calibri hätte den Vorteil der optimalen Raumausnutzung
geboten, gefällt mir trotzdem gerade deswegen nicht

 


[ Bildermüll, verworfen. ]

Das Quadrat wäre (wie der Kreis) eine ausgewogene Form gewesen.
Da das Bild aber rechteckig ist, wirkt das so eher unharmonisch.

 

 


Anhang.

 

The Golden Ratio Grid (Skizze).

Das ist ein überaus perfektes Shopping-Center! Der Name “MALL OF BERLIN” stehlt zentral im Bildmittelpunkt. Das ist dort so perfekt – da tät ich gern meine Laugenwecken kaufen …

Die Center-Leitung sollte unbedingt dafür Sorge tragen, daß der Bewirtungsbetrieb die linke Palme etwas nach links verrückt. Außerdem sind die Tische leicht nach links zu verschieben. Es geht da vielleicht da wirklich nur maximal um einen halben Meter, vielleicht auch nur 30 Zentimeter {sunday joke} …

error: Content is protected !!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen